Anzeigeweiter zur Seite Premium Pony ...

Hof Bettenrode: Imposantos gewinnt Einlaufprüfung

Bart Veeze/NLD und der KWPN-Hengst von Wynton entschieden die Einlaufprüfung für die Qualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal für sich.

Der achtjährige Imposantos, für die Niederlande bereits mehrfacher WM-Teilnehmer der Jungen Dressurpferde und Pavo-Cup-Sieger, gewann den St. Georg Special auf dem Hof Bettenrode unter seinem Ausbilder Bart Veeze/NLD souverän mit 75,17 Prozent. Platz zwei ging an Hubertus Schmidt und den Don Frederic-Sohn D'alesssandro, der siebenjährige Hengst beendete die Prüfung mit 73,24 Prozent. Emma Kanerva/FIN und Borderline platzierten sich an dritter Stelle gefolgt von Raphael Netz und Intuition.
Erst vor wenigen Tagen hatte das Landgestüt Celle bekannt gegeben, dass der Dimaggio-Sohn Da Costa in diesem Jahr nicht mehr via Frischsamen zur Verfügung steht, um sich auf den Sport zu konzentrieren. Janina Tietze und Da Costa wurden mit 71,31 Prozent Fünfte. Auf den Plätzen sechs und sieben folgen Frühlingsblume unter Dr. Anabell Frenzen sowie Mister Universum unter Mareike Mimberg. Holga Finken und Foreman MJ wurden Achte.

Anzeige