Herning/DEN: Prämienhengste gekürt

Sieben Dressur- und fünf Springhengste wurden bei der Dänischen Körung mit einer Prämie bedacht.

Von den sieben prämierten Dressurhengsten stehen sechs im Besitz von Helgstrand Dressage und zum Teil auch Paul Schockemöhle und sind nach den Körungen in Deutschland keine Unbekannten. Der Westfälische Prämienhengst Danciero von Dancier-Floriscount, der Oldenburger Siegerhengst Global Player von Grand Galaxy Win, der Lord Leatherdale-Boston-Sohn Lord Europe sowie der 2,1 Millionen Hengst Vivino von Vivaldi-Dancier gehören zu den Prämienhengsten Dressur. Ebenfalls Söhne von Floriscount und Bogegardens Santinus sowie ein weiterer Sohn des Grand Galaxy Win. Die prämierten Springhengste sind Nachkommen von Balou, Cornet Obolensky, Jaguar van Paemel, Kannan sowie Bogegardens Dicapo.

Eine Übersicht der Prämienhengste finden Sie hier.