Herning/DEN: Platz drei für Damsey FRH

In der Weltcup-Kür von Herning/DEN platzierten sich Damsey FRH und Helen Langehanenberg an dritter Stelle.

Bereits im Grand Prix wurde der 17-jährige Hannoveraner Hengst Dritter, in der Kür gab es für den Dressage Royal-Sohn 83,36 Prozent und mit Platz drei die ersten Weltcup-Punkte in dieser Saison. Mit 80,48 Prozent knackten auch Daniel Bachmann Andersen/DEN und Blue Hors Zack die 80 Prozent-Marke und platzierten sich auf Rang fünf. Hans-Peter Minderhoud/NLD und der Schimmelhengst Glock's Zanardi rangierten mit 79,67 Prozent an sechster Stelle.

Das Prüfungsergebnis finden Sie hier