Herning/DEN: Ermindo W vor Chacgrano

In der Qualifikation für den Großen Preis platzierten sich die beiden Hengste an zweiter und dritter Stelle.

Im Hauptspringen des Tages in Herning/DEN platzierte sich Rolf-Göran Bengtsson/SWE im Sattel des KWPN-Hengstes Ermindo W auf Rang zwei. Patrick Stühlmeyer und Chacgrano von Chacco-Blue folgten an dritter Stelle, der OS-Hengst vom Gestüt Lewitz blieb wie neun weitere Pferde ohne Fehler in Umlauf und Stechen. Ebenfalls in die Platzierung ritten Marco Kutscher auf Charco (Rang elf) und Hannes Ahlmann auf Nerrado (Rang zwölf).