Herning/DEN: Damsey FRH Dritter

  Helen Langehanenberg und Damsey FRH sichern sich Platz drei im Grand Prix der Weltcup-Tour.

An diesem Wochenende startet die neue Weltcup-Saison in Herning/DEN, bestplatzierter Hengst der Prüfung war Damsey FRH. Der 17-jährige Dressage Royal-Sohn beendete den Grand Prix, Einlaufprüfung für die Kür und damit die ersten Weltcup-Punkte, mit 75,76 Prozent an dritter Stelle.Rang fünf ging an Daniel Bachmann Andersen und Blue Hors Zack, der 74,73 Prozent erhielt. Hans-Peter Minderhoud/NLD und Zanardi kamen mit 72,80 Prozent auf Rang sieben.