Herning/DEN: Charco gewinnt den Großen Preis

Im Großen Preis des CSI3*-Turniers in Herning/DEN waren Marco Kutscher und Charco das Maß der Dinge.

Der zehnjährige Westfale von Chin Quin, den Marco Kutscher schon seit einigen Jahren reitet und sehr erfolgreich in der Youngster-Tour vorstellte, scheint im großen Sport angekommen. Bereits im letzten Jahr sammelte Charco zahlreiche Erfolge unter Marco Kutscher, den Großen Preis in Herning/DEN gewann das Paar mit souveränen Runden in Umlauf und Stechen. Rang sechs ging an Martin Knudsen/DEN und Volstrups Cash, Anna Olsson/SWE und der OS-Hengst Maximilian wurden Achte. Die Plätze zehn und elf belegten Soren Moeller Rohde auf Todt un Prince Ask sowie Soren Pedersen/DEN auf Tailormade Chaloubet.