Hamburg: Stargold vorn

Marcus Ehning und Stargold waren in der 1. Wertungsprüfung für die Global Champions League in Hamburg nicht zu schlagen.

Der Oldenburger Hengst von Stakkato Gold und sein Reiter Marcus Ehning waren das Maß der Dinge in der 1,55 Meter-Prüfung. Mit mehr als zwei Sekunden Vorsprung zum zweitplatzierten Paar entschieden sie das Springen für sich. Platz zwei ging an den Franzosen Edward Levy im Sattel von Uno de Cerisy, Pius Schwizer/SUI und der Toulon-Sohn Vancouver de Lanlore platzierten sich an dritter Stelle. Die Plätze vier und fünf sicherten sich Equine America Unick de Francport unter John Whitaker/GBR sowie Messi van't Ruytershof unter Janne-Friederike Meyer-Zimmermann.