Ermelo/NLD: Secret gewinnt Einlaufprüfung

Jessica Lynn Thomas und Secret waren in der Einlaufprüfung der fünfjährigen Dressurpferde nicht zu schlagen.

Der Sohn des Sezuan vom Gestüt WM überzeugte die Richter mit seiner Vorstellung und erhielt eine Gesamtnote von 9,54. Für den Trab gab es die 9,9, für den Schritt die 9,5 und für den Galopp die 9,7, als Perspektivnote zückten die Richter die 9,8. Platz zwei ging an Eva Möller und den Vitalis-Sohn Valverde aus dem Besitz von Helgstrand Dressage. Der Hengst aus einer Ampere-Mutter erhielt die Höchstnote 10 für den Schritt, als Gesamtnote gab es die 9,28. Renate van Uytert-van Vliet platzierte sich im Sattel von Johnny Depp mit einer 9,28 an dritter Stelle der Einlaufprüfung, Jovian von Apache und Andreas Helgstrand/DEN folgten auf Rang fünf. Der großrahmige Hengst erhielt im Schritt nur die 7,5, alle anderen Noten lagen zwischen 9,5 und 10. Die Plätze fünf und sechs gingen an Johnny Be Goode und Emmelie Scholtens/NLD sowie die Sezuan-Tochter Queenparks Wendy und Andreas Helgstrand/DEN. Marieke van der Putten/NLD und der Zack-Sohn Jameson RS2 erreichten mit einer 8,90 Platz sieben, an achter Stelle folgten Stefanie Wolf und der Franziskus-Nachkomme For Gold. Dorothee Schneider und Dante's Hit OLD sicherten sich Rang neun vor Don Vito de Hus und Jessica Michel-Botton/FRA. Platz elf ging an ein deutsches Paar, Jill de Ridder und die Rock Forever I-Tochter Moosbend's Rockadera. Der Stall Helgstrand platzierte sich mit Springbank II unter Severo Jurado Lopez auf dem zwölften Platz.