Ermelo/NLD: Fürsten-Look überragend

In der Einlaufprüfung der siebenjährigen Dressurpferde siegten Isabel Freese/NOR und Fürsten-Look mit Höchstnoten.

Der Hannoveraner Sohn des Fürstenball zeigte eine ungemein elastische und ausdrucksstarke Prüfung, lediglich in den Serienwechseln unterlief Isabel Freese/NOR und dem Rappen ein Fehler. Mit 86,60 Prozent dominierte das Paar die Einlaufprüfung der Siebenjährigen. Heiline's Danciera, ebenfalls eine Tocher des Fürstenball, platzierte sich mit 85,34 Prozent unter Caroline Crassoe Krüth/DEN an zweiter Stelle, der Lord Leatherdale-Sohn Glamourdale und Charlotty Fry/GBR wurden mit 85,07 Prozent Dritte. Auch die Plätze vier und fünf gingen an KWPN-Hengste, Governor-Str von Totilas und Adelinde Cornelissen/NLD erhielten 83,25 Prozent, Equilence's Giovanni und Franka Loos/NLD beendeten die Prüfung mit 81,62 Prozent. Platz sechs ging an den Gribaldi-Sohn Greek Air unter Emma Kanerva/FIN, zuvor saß Hermann Burger im Sattel des Fuchshengstes. Gotilas du Feuillard und Corentin Poittier/FRA rangierten an siebter Stelle, auf Rang acht folgten First Ampere und Lukas Fischer mit 76,69 Prozent.

Das vollständige Ergebnis finden Sie hier.

**