Ermelo/NED: Fashion Prinz OLD gewinnt Einlaufprüfung

Frederic Wandres und Fashion Prinz OLD sind die Sieger der Qualifikation zur WM der fünfjährigen Dressurpferde.

Der Fürst Romancier-Sohn aus der Zucht des Gestüts Lewitz glänzte mit einer gleichmäßig guten Runde, besonders der gelassene Schritt stach mit der Wertnote 9,5 hervor. Insgesamt gab es eine 8,9 für den Dukelfuchs und seinen Reiter. Platz zwei ging an Leonier Richter und den Schockemöhle/Helgstrand-Hengst Vitalos von Vitalis. Das Paar beendete die Qualifikation mit der Note 8,86. Die Dänin Victoria E. Vallentin platzierte ihre Blue Hors St. Schufro-Tochter Lyngbjergs St. Paris an dritter Stelle, auf Rang vier folgten Kirsten Brouwer/NED und My Precious von Ferguson. Leonie Richter hatte einen weiteren Hengst von Helgstrand Dressage qualifiziert, der Ibiza-Sohn In my Mind rangierte mit 8,68 an fünfter Stelle. Lena Waldmann und Chere Celine OLD von Govenor konnten sich gemeinsam mit der einstigen Westfalen-Championesse Feine Bella NRW, geritten von Eric Guardia Martinez/ESP, auf Rang sechs platzieren. Lisa-Marie Koch und Fille d'Or wurden Siebte und auch Charlott-Maria Schürmann und Life Time erritten sich eine Schleife. Damit waren alle deutschen Paare in der Einlaufprüfung der fünfjährigen Dressurpferde platziert.