Elmshorn: Vorstand des Holsteiner Verbandes tritt zurück

Im Rahmen einer außerordentlichen Delegiertenversammlung wurde der Rücktritt des Vorstandes des Holsteiner Verbandes beschlossen.

In den vergangenen Wochen gab es nach den Provisionsvorwürfen gegen die Vorstandsmitglieder Christian Dietz und Dr. Günther Friemel immer wieder Unstimmigkeiten, beide traten bereits von ihren Ämtern zurück. In der Pressemittleilung des Verbandes heißt es nun: "Die Körbezirksmitglieder waren der Meinung, dass es eines Neuanfangs bedürfe, um die Verbandsarbeit erfolgreich fortsetzen zu können." Der Gesamtvorstand wird bis zu einer im Februar stattfindenden außerordentlichen Delegiertenversammlung in der Verantwortung bleiben, heißt es weiter.