Chiemsee: Foundation im Louisdor-Preis-Finale dabei

Zwar musste sich Foundation im Kurz-Grand Prix beim Chiemsee Pferdefestival mit Rang zwei begnügen. 

Dennoch ist der zehnjährige Hannoveraner Hengst von Fidertanz-De Vito damit für das Louisdor-Preis-Finale Mitte Dezember in Frankfurt qualifiziert. Unter seinem Reiter Matthias Alexander Rath kam Foundation auf 71,32 Prozent und hatte damit über einen Prozentpunkt weniger als die Sieger Chilly Jam DP und Alexandra Sessler (72,65 Prozent).

Foundation, der auf dem Gestüt Schafhof der Familie Linsenhoff-Rath stationiert ist und zuletzt mit der Bundeschampionatsvierten Feel Free OLD unter Bernadette Brune von sich Reden machte, kennt die Frankfurter Festhalle noch aus dem letzten Jahr. Damals stand er im Finale des Nürnberger Burg-Pokals und belegte Platz sechs.

Das Ergebnis finden Sie hier.

**