Celle: Woodlander Wild Child neu im Landgestüt

Der Fuchshengst aus der britischen Hannoveranerzucht ist ein Sohn der Doppel-Weltmeisterin Woodlander Farouche und verstärkt im kommenden Jahr die Hengstriege in Celle.

Der 2011 in England geborene Fuchshengst ist ein Sohn des Woodlander Wavavoom von Weltregent H, seine Mutter ist die Doppel-Weltmeisterin der Jungen Dressurpferde, Woodlander Farouche. Die wunderschöne Fürst Heinrich-Dimaggio-Tochter siegte unter Michael Eilberg/GBR als fünf- und sechsjährige bei der WM in Verden, ist aber nach Fesselgelenksproblemen nun Zuchtstute. Wild Child selbst hat bereits einen in Deutschland gekörten Sohn. Wicked Game gewann in diesem Jahr seine Hengstleistungsprüfung in Redefin mit Höchstnoten.

Ein Video von Woodlander Wild Child finden Sie hier