Buchholz: Siege für Eye Catcher und Fidelity

In Buchholz in der Nordheide waren an diesem Wochenende Youngster und Grand Prix-Pferde erfolgreich.

Der Sieg in der Intermediaire II ging an den Fuchshengst Eye Catcher von Vivaldi, der über den Stall Helgstrand den Weg in den Beritt von Emma Kanerva/FIN gefunden hat. Der zwölfjährige KWPN-Hengst gewann die Prüfung mit 73,86 Prozent.

Das Gestüt Bonhomme und Reiterin Lena Waldmann freuten sich gleich über mehrere Erfolge. Der inzwischen achtjährige Don Juan de Hus-Nachkomme D'Egalite platzierte sich mit 71,86 Prozent an zweiter Stelle einer S*-Dressur. In der Dressurpferde A siegte der Fiderdance-Sandro Hit-Sohn Fidelity, den das Gestüt Bonhomme selbst gezogen hat, mit der Traumnote 9,5.