Bordeaux/FRA: Tobago Z gewinnt Weltcup-Springen

Daniel Deusser und Tobago Z gewinnen in Bordeaux/FRA ihre dritte Weltcup-Etappe in dieser Saison.

Der elfjährige Fuchshengst von Tangelo van de Zuuthoeve und sein Reiter Daniel Deusser waren im Weltcup-Springen von Bordeaux/FRA nicht einzuholen, das Paar entschied die Prüfung mit mehr als einer halben Sekunde Vorsprung im Stechen. Mit Platz zwei zufrieden geben musste sich der Belgier Gregory Wathelet, der seinen Darco-Sohn Iron Man van de Padenborre gesattelt hatte. Auch Iron Man blieb, wie die drei Pferde auf den Plätzen drei bis fünf, ohne Fehler in Umlauf und Stechen.