Benstrup: Desperados FRH nicht fit

Wie Kristina Bröring-Sprehe bekannt gab, ist Desperados FRH nicht in Aachen am Start und kann somit auch nicht für die Weltreiterspiele nominiert werden.

Erst Anfang des Jahres meldete sich das Erfolgspaar aus der Verletzungspause zurück und siegte in Dortmund und Hagen. Kurz vor den Deutschen Meisterschaften in Balve verletzte sich Desperados FRH dann erneut, seine Reiterin Kristina Bröring-Sprehe gab nun bekannt, dass er nicht rechtzeitig für einen Start in Aachen fit sein wird. Damit kann das Paar auch nicht für die Weltreiterspiele in Tryon/USA nominiert werden, für die in Aachen die letzte Sichtung stattfindet.

**