Barcelona/ESP: Belgien gewinnt Nations Cup-Finale

Die belgischen Springreiter um Equipechef Peter Weinberg sind die Sieger im Nationenpreis-Finale 2018.

Mit einem Gesamtergebnis von zwölf Fehlerpunkten entschied die Equipe aus Belgien das Finale des Nationenpreises für sich, Jos Verlooy und Caracas, der einzige Hengst der Equipe, beendeten den Parcours mit zwölf Fehlerpunkten. Platz zwei des Finales ging mit 16 Punkten an Frankreich, Irland wurde mit ebenfalls 16 Fehlerpunkten aber einer langsameren Zeit Dritter.

Das Egebnis der Prüfung finden Sie hier.

**