Balve: Mario Stevens ist Deutscher Meister

Im Sattel seines Neuzugangs Talisman de Mazure gewann Mario Stevens die Deutsche Meisterschaft der Springreiter.

Erst vor wenigen Wochen wurde Mario Stevens wegen eines durchgebrochenen Magengeschwürs notoperiert, nun ist er Deutscher Meister. Und das im Sattel eines Pferdes, mit dem er erst sein zweites Turnier bestritt. Der Selle Francais-Wallach Talisman de Mazure ging zuvor unter Robert Whitaker/GBR und Francois Mathy jr./BEL im Sport und wechselte erst vor wenigen Wochen zu Stevens. Der Tipp für den sprunggewaltigen Fuchs kam von Holger Hetzel. In allen vier Wertungsprüfungen blieb das Paar ohne Springfehler und hatte lediglich drei Zweitstrafpunkte gesammelt. Silber ging an Guido Klatte jr. und seinen Quidam de Revel-Sohn Qinghai. Der Fuchs war lange verletzt und zeigte nun in Balve, dass er seine Topform vom Weltcup-Finale 2017 zurückerlang hat. Michael Kölz und Anpowikapi wurden mit der Bronzemedaille dekoriert. Bestplatzierter Hengst der Deutschen Meisterschaft war Chacgrano auf Rang acht. Patrick Stühlmeyer und der OS-Hengst aus der Zucht und dem Besitz des Gestüts Lewitz beendeten die Meisterschaft mit acht Fehlerpunkten.

**