Bad Zwischenahn: Lukas Fischer reitet für das Gestüt Nymphenburg

Der Dressurausbilder Lukas Fischer stellt nun einige Hengste des Gestüts Nymphenburg vor.

Am vergangenen Wochenende saß Lukas Fischer bei der Hannoveraner Privathengstschau bereits im Sattel des Bundeschampionats- und WM-erfolgreichen First Ampere, zudem reitet er künftig die Hengste Royal Side, Flying und Freiherr. 

Nach dem Weggang von Tessa Frank war Leif Hamberger einige Monate auf dem Gestüt Nymphenburg beschäftigt, verließ dieses aber wieder und machte sich in seiner Heimat selbstständig. Lukas Fischer hat seinen eigenen Betrieb nur etwa eine halbe Stunde entfernt vom Gestüt Nymphenburg und fährt nun mehrmals die Woche nach Bad Zwischenahn, um dort die Hengste zu reiten.

**