Bad Segeberg: Zwei Siege für Carina Hägemann

Beim 52. Landesponyturnier in Bad Segeberg konnten sich auch die erwachsenen Ponyreiter miteinander messen.

Sowohl in der Dressurprüfung der Klasse A als auch in der Dressurreiterprüfung der Klasse L für Ponyreiter über 16 Jahren konnte sich Carina Hägemann mit ihrem zehnjährigen DR-Wallach Tarantino (Trentino-Topnatrejo) durchsetzen. In beiden Prüfungen siegte das Paar mit der Wertnote 7,8. Carina Hägemann und Tarantino gehen bereits seit über fünf Jahren gemeinsam auf Schleifenjagd.

In der A-Dressur belegte Kyra Hauswald mit der Welsh Cob-Stute Arvalon Golden Carriad Rang zwei und Anna-Malin Lemke wurde Dritte mit dem neunjährigen Wallach Rohlsdorfs Wellensteyn, wie auch in der Dressurreiter L. Hier platzierten sich Jemima Eloise Griffin und Schleushoern's Merlin an zweiter Stelle.

Wettbewerbe wie diese sind eine großartige und einmalige Chance sich als Ü16-Ponyreiter auf einem Traditionsturnier wie dem Landesponyturnier in Bad Segeberg präsentieren zu können.

Hier finden Sie die vollständigen Ergebnisse.

**