Ankum: Sieg für La Vie

Gleich seinen ersten Turnierstart münzte der Livaldon-Sohn vom Dressurpferde Leistungszentrum in einen Sieg um.

In Ankum startete der vierjährige Hannoveraner aus einer Scolari-Mutter zum ersten Mal bei einem Turnier, vorgestellt wurde der sympathische Fuchs von Lodbergens Chefbereiterin Therese Nilshagen/SWE. La Vie gewann die Dressurpferdeprüfung der Klasse A mit einer Gesamtnote von 8,3, für den Galopp gab es von den Richtern sogar die 9,0.
Platz zwei der Prüfung ging an Andrea Müller-Kersten und ihren Ehrenstolz-Sohn Expression.