Adelheidsdorf: Ellis gewinnt 14-Tage-Test

Der Sohn des Escolar beendete die 14-tägige Veranlagungsprüfung in Adelheidsdorf als Klassenprimus.

Walter P.J. Droege hat den braunen Westfalen, der eine sehr prominente Vollschwester hat, aus einer Dimaggio-Mutter gezogen. Seine Schwester Espe ging unter Eva Möller erfolgreich beim Bundeschampionat und der WM der Jungen Dressurpferde an den Start. Ausgestellt wurde Ellis, der den Test als Gesamt- und Dressursieger abschloss, von Johann Hinnemann. Von den Richtern gab es eine Endnote von 8,50, für den Dressurteil sogar eine 9,09.
Zwei Springhengste teilten sich die höchste springbetonte Endnote, ein noch namenloser Diamant de Quidam-Nachkomme von Wilhelm Rüscher-Konermann sowie Chellci Orange L von Cicero L. Beide Hengste erhielten eine springbetonte Endnote von 8,78.