Aachen: Everdale und Franziskus platziert

Im Grand Prix der CDI4*-Tour platzierten sich die beiden Hengste auf den Plätzen neun und zehn.

Charlotte Fry/GBR und der gerade zehnjährige Lord Leatherdale-Sohn Everdale beendeten den Grand Prix in der Soers mit 71,91 Prozent und rangierten an neunter Stelle der Prüfung. Auf Rang zehn folgten Ingrid Klimke und Franziskus, der Hannoveraner Fidertanz-Sohn erhielt heute 71,78 Prozent.
Der Sieg ging an Sönke Rothenberger und Cosmo mit 81,37 Prozent. Für das Paar war es erst der zweite Turnierstart in diesem Jahr. Einen Tag vor den Deutschen Meisterschaften hatte der KWPN-Wallach eine leichte Kolik und musste auf einen Start in Balve verzichten.