Bellini Royal

Name (Sport) Bellini Royal
Lebensnummer DE 441411259211
Geschlecht Hengst
Rasse Westfale
Farbe Braun
Geburtsjahr 2011-04-18
Zuchtgebiet Westfalen
Züchter Martin Dieckhoff-Holsen, 48291 Telgte
Stockmaß ca. 164 cm

Pedigree

Balous BelliniDE 481810266406
Balou du RouetDE 333331331099
Baloubet du RouetFRA00189502905H
Lord Inci PitDE 381817000883
CinderellaDE 321210029078
Cornet ObolenskyBEL002W00184083
Rabanna van CostersveldDE 304044490894

Zuchtdaten

Deckeinsatz FS
NS
TG
Körung
Körung Datum 2013-11-26
Körung Ort Münster-Handorf
Körung Verband Westfalen
Prämierung Springsieger
Anerkannt von
HLP 2014 30-Tage-Test Münster-Handorf 8,31 (Springen: 9,35), Turniererfolge
Hengstbuch Hengstbuch I
Vermerk
WFFS (Warmblood Fragile Foal Syndrome) negativ

Sporterfolge

Springen: S

Eigenleistung/Nachkommen

Mit Bellini Royal hat die moderne Springpferdezucht eine neue Dimension erreicht – dieser herrlich typschön modellierte Hengst kann einfach alles springen! Der gefeierte Springsieger der Westfalen Körung 2013 in Münster-Handorf begeistert zudem mit Vorsicht, Ehrgeiz, Reaktionsschnelligkeit und elastischen Grundgangarten mit stets energischem Antritt. 

Dies konnte er anl. seines 30 Tage Test in MS Handorf beweisen, wo er für die Springanlage, Charakter und Temperament jeweils eine 10 bekommen hat und mit einer Springbetonten Endnote von 9,35 abschloß. Bellini Royal war 2016 mehrfach siegreich und hochplatziert in Aufbauprüfungen bis Kl. M und in 2017 in Springen bis M**, 2x qualifizierte er sich direkt für das Bundeschampionat der Springpferde. 2018 überzeugte Bellini Royal mit tollen Runden in Youngster Touren wie beim K+K Cup in Münster, beim CSI Balve und platzierte sich mehrfach in der Klasse S*.

Aus seinem ersten Jahrgang stellte er 2017 bereits zwei gekörte Söhne. Seine Nachkommen sind überragend hinsichtlich Typschönheit und Bewegung. So wurde seine Tochter Billie Jean, aus einer Collin L Mutter, 2018 II. Reservesiegerin der Westfälischen Eliteschau.


Abstammung

Die Mutter Corona siegte und platzierte sich in Springpferdeprüfungen. Sie ist Halbschwester zum im NRW-Landgestüt stationierten Stempelhengst Arpeggio (v. Acord II), der zahlreiche Pferde für den internationalen Spitzensport zeugte.

Die Großmutter St.Pr.St. Perle ging im Parcours unter dem Namen Padua siegreich bis zur Klasse M**. Sie brachte, neben dem bereits erwähnten Arpeggio, bis zur Klasse S* erfolgreiche Sportpferde, 

Aus dem Hannoveraner Leistungsstamm der Justena kommen mehrere gekörten Hengste sowie mehrere Sportpferde z.B. Pamina/Otto Becker.


Station Ligges, Gestüt
Forsthövel-Merschstraße 120
59387 Herbern
Deutschland
Tel.: +49 2599 435
+49 174-5999981
Fax: +49 2599 2874
info@gestuetligges.de
www.gestuetligges.de


Letzte Aktualisierung: 2019-05-22

Für die jeweiligen Angaben übernimmt EQUITARIS keine Gewähr!