Bellini Royal

Name (Sport) Bellini Royal
Lebensnummer DE 441411259211
Geschlecht Hengst
Rasse Westfale
Farbe Braun
Geburtsjahr: 2011
Zuchtgebiet Westfalen
Züchter Martin Dieckhoff-Holsen, 48291 Telgte
Stockmaß ca. 164 cm

Pedigree

Balous BelliniDE 481810266406
Balou du RouetDE 333331331099
Baloubet du RouetFRA00189502905H
Lord Inci PitDE 381817000883
CinderellaDE 321210029078
Cornet ObolenskyBEL002W00184083
Rabanna van CostersveldDE 304044490894
Sporterfolge Springen: M
Prämierung Springsieger
Anerkannt von
HLP 2014 30-Tage-Test in Münster-Handorf 8,31 (Springen: 9,35)
Beschreibung/ Eigenleistung Mit Bellini Royal hat die moderne Springpferdezucht eine neue Dimension erreicht – dieser herrlich typschön modellierte Hengst kann einfach alles springen! Der gefeierte Springsieger der Westfalen Körung 2013 in Münster-Handorf begeistert zudem mit Vorsicht, Ehrgeiz, Reaktionsschnelligkeit und elastischen Grundgangarten mit stets energischem Antritt. Bellini Royal - ein Springhengst der absoluten Sonderklasse.



Dies konnte er anl. seines 30 Tage Test in MS Handorf beweisen, wo er für die Springanlage, Charakter und Temperament jeweils eine 10 bekommen hat und mit einer Springbetonten Endnote von 9,35 abschloß. 2015 war mehrfach siegreich und hochplatziert in Aufbauprüfungen.



Die Fohlen aus seinem ersten Jahrgang waren überragend hinsichtlich Typschönheit und Bewegung.



Der Vater Balous Bellini, ebenfalls bei uns stationiert, geht auf den Stutenstamm der unvergessenen Olympiasiegerin Classic Touch zurück. Er gewann, im Anschluss an seine Körung 2009 bei den 7. Süddeutschen Hengsttagen in München-Riem, seinen 30-Tage-Test an selber Stelle mit Rekordbewertung: 9,54 in der springbetonten Endnote, 8,86 in der dressurbetonten Endnote und 9,27 in der gewichteten Gesamtnote. Nach Seriensiegen in Springpferdeprüfungen qualifizierte sich Balous Bellini für das Springpferde-Bundeschampionat. Siebenjährig gelang ihm unter Lutz Gripshöver mühelos der Sprung in die internationale Youngster-Tour.



Die Mutter Corona siegte und platzierte sich in Springpferdeprüfungen. Sie ist Halbschwester zum im NRW-Landgestüt stationierten Stempelhengst Arpeggio (v. Acord II), der zahlreiche Pferde für den internationalen Spitzensport zeugte, darunter Ludger Beerbaums Olympiacrack All Inclusive NRW.



Der Muttervater Cornet Obolensky, selbst lange Jahre auf Gestüt Ligges im Deckeinsatz, gehörte unter Marco Kutscher 2011 zum Deutschen EM-Goldteam von Madrid/ESP. Weiterhin stehen Siege in den Nationenpreisen von Barcelona/ESP, Rotterdam/NED und Rom/ITA, im Weltcup-Springen von Zürich/SUI und im Großen Preis von Cervia/ITA, vordere Platzierungen in den Topprüfungen von Aachen, Bordeaux/FRA, Estoril/ESP, ’s Hertogenbosch/NED, Rio de Janeiro/BRA, Verona/ITA und Stuttgart zu Buche. Auch seine Vererbungsleistung sucht Ihresgleichen.



Die Großmutter St.Pr.St. Perle ging im Parcours unter dem Namen Padua siegreich bis zur Klasse M**. Sie brachte, neben dem bereits erwähnten Arpeggio, sechs erfolgreiche Sportpferde, darunter der S*-erfolgreiche Chester (v. Contendro I) und der bis M-Springen platzierte Aventino (v. Acord II).



Aus dem Hannoveraner Leistungsstamm der Justena kommen noch die gekörten Hengste Adjudant, Assuan, Axtfeiler, Danton II, Fidux, Ganymed, Romeo und Rush sowie die Sportpferde Pamina/Otto Becker, SMA Milano/Remo Allgäuer, Play up und Dynamik/Lena Teichert.



Decktaxe: 800,- €
Deckeinsatz FS
NS
TG
Station Gestüt Ligges
Forsthövel-Merschstraße 120
59387 Herbern
Deutschland
Tel.: +49 2599 435

Fax: +49 2599 2874
info@gestuetligges.de
www.gestuetligges.de

Für die jeweiligen Angaben übernimmt EQUITARIS keine Gewähr!

**