Caroly

Name (Sport) Caroly
Lebensnummer DE 433331641109
Geschlecht Hengst
Rasse Oldenburger (OLD)
Farbe Schimmel
Geburtsjahr 2009
Zuchtgebiet Oldenburg
Züchter Dr. Corinna Kröly, 30900 Wedemark
Stockmaß ca. 172 cm

Zuchtdaten

Deckeinsatz FS
NS
TG
Körung
Körung Datum 2011-11-18
Körung Ort Vechta
Körung Verband Oldenburg
Prämierung
Anerkannt von OS-International, Mecklenburg, Rheinland, Westfalen, Hannover, süddt. Verbände
HLP 2012 30-Tage-Test Neustadt/D. 7,99 (Springen: 8,28), Turniererfolge
Hengstbuch Hengstbuch I
Vermerk
WFFS negativ

Sporterfolge

Springen: M

2014 Bundeschampion 5j. Springpferde


Eigenleistung/Nachkommen

Bundeschampion im Idealformat 

Als Seriensieger in Springpferdeprüfungen und Gewinner des Deister-Championats auf dem Dobrock reiste der ungemein formschöne Caroly zum Bundeschampionat und marschierte auch hier als zweifacher Qualifikationssieger (9,0 und 9,2) unter Bastian Freese direkt bis ins Finale durch. Hier vergaben die Richter für seine Idealmanier, sein absolutes Gleichmaß, seine bemerkenswerte Konzentration und seine hohe Rittigkeit erneut Noten jenseits der 9,0. Mit 18,8 war Caroly der Titel des Bundeschampions der fünfjährigen Springpferde sicher.

Aus seinem ersten Jahrgang stellte Caroly altersgemäß in Springpferdeprüfungen erfolgreiche Nachkommen und den gekörten Hengst Caro Gold.

Caroly: So sehen moderne Springpferde aus!


Abstammung

Der Vater Calido I, selbst ein Sohn des berühmten Cantus, gehört zu den Aushängeschildern der Holsteiner Zucht. Zu seinen Nachkommen gehören der EM-Fünfte und dreifache Deutsche Meister Coupe de Coeur/Rene Tebbel bzw. Ludger Beerbaum bzw. Henrik von Eckermann/SWE, die Olympia-Teamdritte Nobless M/Pius Schwizer/SUI und der Niederländische Vize-Meister Eurocommerce Acapulco/Gerco Schröder/NED. Allein die in Deutschland verzeichnete Gewinnsumme der Nachkommen beträgt über vier Millionen Euro. Fast 80 Söhne des Calido I wurden gekört.

Aus der Mutter Cora stammt u.a. der gekörte und in Springpferdeprüfungen siegreiche Corde Dacora (v. Carrico) und der international bis 1,50 Meter-Springen siegreiche Starfighter sowie dessen ebenfalls bis S-Springen erfolgreiche Vollschwester Springwonder (beide v. Stalypso).

Wie Calido I, so gilt auch der Muttervater Contendro I als Macher ausgesprochen leistungsbereiter und vielseitig veranlagter Pferde. Für den HLP-Sieger stehen fast 70 gekörte Söhne zu Buche. 2013 schaffte er es als jüngster Hengst unter die Top Ten der weltbesten Springvererber.

Es folgen der Pilot-Sohn Peter Pan sowie Pik König, Graphit, Gotthard, Frustra II und Dominus.

Dem weit verzweigten hannover‘schen Mutterstamm der Jasminblatt entspringen noch der gekörte und ebenfalls bei uns stationierte Action Blue und international erfolgreiche Springpferde wie Garlic/Heinrich-Wilhelm Johannsmann, Prestige/Franke Sloothaak und Stella/Meredith Michaels-Beerbaum.


Station Schockemöhle, Deckstation
Münsterlandstr. 51
49439 Mühlen
Deutschland
Tel.: +49 5492 960100

Fax: +49 5492 960111
deckstation@schockemoehle.com
www.schockemoehle.com


Letzte Aktualisierung: 2019-05-28

Für die jeweiligen Angaben übernimmt EQUITARIS keine Gewähr!