Calmando

Name (Sport) Calmando 3
Lebensnummer DE 421000285307
Geschlecht Hengst
Rasse Holsteiner
Farbe Fuchs
Geburtsjahr: 2007
Zuchtgebiet Schleswig-Holstein/Hamburg
Züchter Kai Gerken, 23847 Lasbek
Stockmaß ca. 169 cm
Sporterfolge Springen: S
Prämierung
Anerkannt von Holstein, Hannover, OS. Weitere Verbände auf Anfrage!
HLP 2010 70-Tage-Test in Radegast 115,83
Beschreibung/ Eigenleistung

Calmandos Lebenslauf zeichnet seit seiner Körung 2009 in Neumünster eine leistungsorientierte Sportlerkarriere auf. Seine außergewöhnliche Springveranlagung wurde ihm bereits dreijährig bei seiner HLP in Radegast mit einer 9,5 attestiert. Es folgten Seriensiege in L- und M-Springpferdeprüfungen. 2013 qualifizierte er sich souverän für die Springpferde-Bundeschampionate in Warendorf, wo er sich nach sehenswerten Runden zweimal platzieren konnte. Calmando startete bereits 2014, gerade siebenjährig, unter Henrik von Eckermann/SWE bis S** international durch und sammelte Platzierungen u.a. in Bad Oeynhausen, Werne-Lenklar, Redefin, Rulle und Bippen. Auch 2015 begann vielversprechend, so ging Calmando zum Saisonauftakt in einer internationalen Zweisterne-Prüfung in Braunschweig auf die Ehrenrunde.

Calmandos Vater Calido I war Springsieger seiner HLP in Adelheidsdorf und brachte bisher 64 gekörte Söhne, wie den international erfolgreichen Cashmoaker, sowie über 250 S-erfolgreiche Nachkommen in Dressur und Springen.

Aus der Mutter Niwitta stammt auch Caballero (v. Chambertin), der unter Daniel Deußer viele internationale Erfolge verbuchen kann, u.a. in den Großen Preisen von Lummen/BEL, Villeneuve/FRA und Aachen. Und auch ihr Sohn Ecosse (v. Ephebe For Ever) platzierte sich mit Karin Ernsting in der Klasse S.

Die Großmutter Charity brachte das S-Springpferd Celina (v. Cassini I) und auch deren Mutter Liwitta konnte mit Calamax (v. Calando I) einen Nachkommen in der schweren Klasse stellen.

Das weitere Pedigree von Calmando wird hinsichtlich Edelblut mit Frivol xx und Trebonius xx aufgefrischt.

Aus dem Holsteiner Stamm 1525 gingen auch die Hengste Carry Gold (v Carry), Cassini (v. Concorde), Cazandro (v. Calypso I) und Tanger (v. Tumbled xx) hervor.

Zugel. für Holstein, Hannover, OS. Weitere Verbände auf Anfrage!
TG: 1.000 € inkl MwSt.


 

Deckeinsatz FS
NS
TG
Station Ludger Beerbaum Stables GmbH
Prozessionsweg 51 b
48477 Riesenbeck
Deutschland
Tel.: 05454-99656

Fax: 05454-99655
hengste@ludger-beerbaum.de
www.ludger-beerbaum.de

Für die jeweiligen Angaben übernimmt EQUITARIS keine Gewähr!

**