Goldfever I FRH

Name (Sport) Goldfever 3
Lebensnummer DE 331316592691
Geschlecht Hengst
Rasse Hannoveraner
Farbe Fuchs
Geburtsjahr 1991-05-06
Zuchtgebiet Hannover
Züchter Sigurd Hochmuth, 31715 Meerbeck
Stockmaß ca. 168 cm

Pedigree

Goliath II ZDE 343430097475
Graf Gotthard ZDE 331311308671
Heureka ZDE 331317660360
Furioso IIDE 333330433665
DamhirschDE 341410163362
WunschgabeDE 341411934568

Zuchtdaten

Deckeinsatz FS
NS
TG
Körung
Körung Datum 1993-10-29
Körung Ort Verden
Körung Verband Hannover
Prämierung
Anerkannt von Hann. (+ Progr. Hann. Spr.), Holst., OS, Westf., Rhld., Meckl., DSP, DEN, ITA, AUT, POL, SWE
HLP 1994 100-Tage-Test in Adelheidsdorf 121,45 (8./53)
Hengstbuch Hengstbuch I
Vermerk
WFFS (Warmblood Fragile Foal Syndrome) negativ

Sporterfolge

Springen: S

Eigenleistung/Nachkommen

Goldfever FRH stellte, obwohl zunächst wenig in der Zucht eingesetzt, mit hoher Frequenz Spitzenpferde, wie die EM-Teamgold- und -bronzegewinnerin Gotha FRH/Ludger Beerbaum bzw. Henrik von Eckermann/SWE, den Nationenpreis-erfolgreichen Goldstar, die Jugend-EM-erfolgreiche Georgia sowie den Kör-und HLP-Sieger und WEG-Teilnehmer Goldwing. In den Startlöchern stehen u.a. der bereits international erfolgreiche Gustav und Gaspero.

Vier Söhne des Goldfever wurden gekört. Neben besagtem Goldwing noch die beiden Prämienhengste Dree Boeken’s Golden Eye und Glendale. Hylanderhof’s Georgij stand im Bundeschampionatsfinale und platzierte sich bei der Springpferde-WM.

Unter Ludger Beerbaum sicherte sich Goldfever FRH Olympia-Teamgold in Sydney/AUS 2000, EM-Teamgold und –Einzelsilber in Donaueschingen 2003, EM-Teamsilber und -Einzelbronze in Mannheim 2007,DM-Gold in Balve 2000 und Münster 2001. In Anerkennung dieser herausragenden Erfolge wurde er 2015 auf dem Aachener Walk of Fame verewigt.

Über 2,3 Mio. Euro Gewinngelder sammelte Goldfever FRH, bis er 2009 beim CHIO Aachen aus dem Sport verabschiedet wurde. 2010 erhielt er den Titel Hannoveraner Hengst des Jahres.


Abstammung

Die Mutter Gundula stellte den ebenfalls gekörten, bis S-Dressuren platzierten Vollbruder Goldfever II.


Station Beerbaum Stables, Ludger
Prozessionsweg 51 b
48477 Riesenbeck
Deutschland
Tel.: 05454-99656

Fax: 05454-99655
hengste@ludger-beerbaum.de
www.ludger-beerbaum.de


Letzte Aktualisierung: 2019-03-27

Für die jeweiligen Angaben übernimmt EQUITARIS keine Gewähr!